Spitzwegerich Suppe

 

Die Blätter des Spitzwegerichs sollte im März und April gesammelt werden, da die jungen Blätter am besten schmecken. Die Blätter haben einen herb-bitteren Geschmack und eigenen sich unter anderem für Suppen, Spinat, Kräuterbutter, Salat. 

 

Zutaten:

2 große Handvoll Spitzwegerich

1 mittelgroße Kartoffel 

1 Karotte

etwas Sauerrahm Butter oder Olivenöl

2 l Gemüsebrühe

1/2 Becher Sahne

 

Zubereitung: 

Spitzwegerich ( fein schneiden ) mit Öl oder Butter etwas andünsten. Gemüsebrühe zugeben und circa 10 Minuten köcheln lassen, dann alles pürieren, Sahne zugeben. Fertig.