Rezepte

Leckeren Fliedersirup selbermachen geht ganz einfach. In meinem Rezept erkläre ich euch welche Zutaten ihr für Fliedersirup benötigt.

Zutaten: 1/2 Liter Holunderbeerensaft 1/2 Liter naturtrüber Apfelsaft 1 Stange Zimt 2-3 Gewürznelken Honig (guten Honig verwenden, am besten vom Imker) Zubereitung: Den Holunderbeerensaft mit dem Apfelsaft, Zimt, Gewürznelken erhitzen, nicht kochen und zum Schluß mit Honig süßen.

Zutaten: 5-6 Holunderblüten Dolden 1 Liter naturtrüber Apfelsaft 1 Bio Zitrone (Saft auspressen) 1 Liter Wasser (am besten gereinigtes Wasser verwenden) Zubereitung: Holunderblüten Dolden für mind. 3-4 Stunden oder auch über Nacht, ohne dicken Stengel, mit dem naturtrüben Apfelsaft in einem Bowlengefäß ziehen lassen. Dann Blütendolden heraus nehmen und anschl. mit Wasser und Zitronensaft auffüllen. Zur Erfrischung kann man noch einpaar Eiswürfel und zur Deko fürs Auge noch einpaar...

Zutaten: 3/4 Liter Holunderbeerensaft oder -wein, 1 Pck. Sahne Puddingpulver 1 Bio Ei (Eigelb und Eiweiß steifschlagen) 2 Eßl. Rohrohrzucker 1 Prise Salz (Meer- oder Steinsalz verwenden) Zubereitung: Puddingpulver mit dem Eigelb, Rohrrohrzucker, Salz und ein kleine Menge Saft anrühren. Den Rest des Holundersaftes zum kochen bringen und das Puddingpulvergemisch hinzufügen. Nochmals kurz aufkochen lassen und anschließend das steifgeschlagene Eiweiß unter die heißen Holunderflüssigkeit...
Zutaten: 1 Liter Mandel,- Kokos-, oder Hafermilch 5 frische Holunderblüten-Dolden oder 3 Eßl. getrocknete Holunderblüten 4 Eßl. Honig (guten Honig verwenden, am besten vom Imker) etwas Vanillezucker 2 Gläschen Rum oder Cognac Zubereitung: Holunderblüten-Dolden mit der Milch kurz aufkochen lassen, abseihen und abkühlen. Anschließend den Honig und den Rum oder Cognac hinzugeben und langsam Schluck für Schluck trinken. Diese Milch schmeckt nicht nur gut, sondern kann auch bei beginnender...
Schafgarbe ist ein altbewährtes Frauenheilmittel und wird noch heute wegen ihrer Wirkung sehr geschätzt. Pfarrer Kneipp lobt: " Viel Unheil bliebe den Frauen erspart, würden sie ab und zu einmal nach der Schafgarbe greifen". Vor der Blüte im Mai, werden die frischen, jungen Fiederblättchen als Würzkraut gesammelt. Für den Tee wird die ganze Pflanze mit samt der Blüte ab Mai gesammelt. Schafgarben Erbsen Suppe Zutaten: 15 g Schafgarbenblüten, 20 g Schafgarbenblätter, 2 Knoblauchzehen 1...
Die Blätter des Spitzwegerichs sollte im März und April gesammelt werden, da die jungen Blätter am besten schmecken. Die Blätter haben einen herb-bitteren Geschmack und eigenen sich unter anderem für Suppen, Spinat, Kräuterbutter, Salat. Zutaten: 2 große Handvoll Spitzwegerich 1 mittelgroße Kartoffel 1 Karotte etwas Sauerrahm Butter oder Olivenöl 2 l Gemüsebrühe 1/2 Becher Sahne Zubereitung: Spitzwegerich ( fein schneiden ) mit Öl oder Butter etwas andünsten. Gemüsebrühe zugeben...
Was bei Wechseljahren und Beschwerden hilft. Naturkräfte gegen Wechseljahrsbeschwerden. Unter anderem können Tees aus Wildkräutern bei Wechseljahrsbeschwerden helfen. Beruhigungstee 40g Baldrianwurzel 10g Pomeranzenschale 20g Hopfenzapfen 15g Melissenblätter 15g Pfefferminzblätter 2 Teelöffel der Mischung mit 250 ml kochendem Wasser übergießen. 10 Minuten ziehen lassen, abseihen. 3 x 1 Tasse täglich trinken. oder Wechseljahrs Tee 30 g Frauenmantelblüten 30 g Ringelblumenblüten 30 g...
Wer Nierenbeschwerden hat könnte mal folgendes Rezept ausprobieren: Nierensteine 1 Esslöffel getrocknete Hagebutten mit 500 ml kochendes Wasser übergießen - 10-15 Minuten ziehen lassen, anschließend 2 Esslöffel Honig (Honig erst zugeben, wenn das Wasser schon etwas abgekühlt hat sonst gehen die Wirkstoffe des Honigs verloren) und Saft einer 1/4 Zitrone dazugeben. Diesen Tee 3x täglich vor den Mahlzeiten trinken. Chronische Nierenbeschwerden Eine Teemischung aus: Ackerschachtelhalm...
Leckeres Rezept für Giersch. Giersch Bärlauch Kartoffel Suppe selbst machen. Hier erhalten Sie das Rezept <3.

Mehr anzeigen